Logo Valeo

Die Geschichte der Valeo-Serie

Die Produktlinie Valeo besteht aus therapiebegleitenden Pflegeprodukten für krebskranke Patienten. Jährlich erkranken allein in Deutschland rund 500.000 Männer und Frauen an Krebs. Die Behandlung erfolgt in Abhängigkeit von Tumor und Metastasierungsgrad mit chirurgischen Eingriffen, Chemotherapeutika und / oder Strahlentherapie.

Valeo ist für die Anwendung als therapiebegleitende Pflegekomsetik bei massiv gestresster Haut, wie sie bei Krebspatienten während und nach der Behandlung auftritt, ausgelegt. Die stark beanspruchte Haut wird bei ihrer Regeneration unterstützt und optimal gepflegt. Mit den einzelnen Produkten kann auf die unterschiedlichsten Hautreaktionen der Patienten – Rötungen, Trockenheit, Berührungsempfindlichkeit, Überwärmung, vernarbtes Gewebe, Juckreiz (wenn nicht neurologischer Natur) oder Druckempfindlichkeit – 
eingegangen werden.

Gleichermaßen ermöglicht Valeo den Patienten, etwas für sich zu tun und damit ihr subjektives Wohlbefinden zu steigern. Dies führt zu einer deutlichen psychischen Entspannung. Eine Reihe von Gesprächen mit fachkompetenten Ärzten zeigte, dass ein hoher Bedarf nach einem entsprechenden Produkt besteht, der bislang anderweitig in keiner Weise angesprochen wird.